10 Tipps für ein tolles Facebook Posting

Wie kann man seine Fans zu mehr Engagement bewegen – zum Kommentieren, Liken und Teilen? Wir haben hier eine tolle Grafik gefunden, die das sehr schön beschreibt.

10 Tipps für ein tolles Facebook Posting

Wir haben hier die Tipps in Textform für Euch zusammengefasst (nicht 1:1 übersetzt – sondern mit unseren Worten):

  1. Sei natürlich!
    Die Facebooknutzer sind auf dieser Plattform, weil sie Spaß haben wollen. Schreibe keine langweiligen Beiträge, sondern grenze Dich von anderen ab und steche hervor!
  2. Sei aktuell, zeitgemäß und relevant!
    Beiträge über olle Kamellen locken keinen hinterm Teppich hervor! Pack Themen an, die JETZT interessieren!
  3. Sei visuell!
    Bringe gute Bilder, die Deinen Fan anregen und mitreißen – keine langweiligen Fotos!
  4. Halte Dich kurz!
    Die meisten Klicks bringen Postings mit weniger als 80 Zeichen. Lerne, Dich kurz zu halten und das wichtige in ein, zwei Sätze zu verpacken!
  5. Sei emotional!
    Zeige Deine Launen und Emotionen. Das reißt mit und regt Deine Fans zum kommentieren an!
  6. Stelle Fragen!
    Stelle Fragen am Ende eines Postings – aber achte darauf, dass sie kurz und knapp zu beantworten sind!
  7. Bringe Zitate!
    Auch wenn es schon viele machen, Zitate – besonders als Bild verpackt, bringen viele Teilungen und Klicks! Aber es sollte zu Deiner Seite passen!
  8. Bitte nicht immer, Deine Postings zu teilen!
    Guter Content teilt sich von alleine – Facebook ist kein Freund von solchen Aufrufen!
  9. Poste nur vollständige Links!
    Verwendet keine Linkverkürzer! Verkürzte Links erhalten viel weniger Klicks als komplette URLs.
  10. Sei Du selbst!
    Schreibe Deine Postings, wie Du bist und versuche nicht in die Rolle eines anderen zu schlüpfen. Deine Fans mögen Dich, so wie Du bist. Verstelle Dich nicht!

Habt Ihr auch noch Tipps auf Lager? Wir freuen uns darüber im Kommentar!

 

10 Tipps für ein tolles Facebook Posting 

Quelle: http://wearesocialmedia.gr/10-tips-to-write-engaging-facebook-posts/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

XHTML: Sie können beim Kommentieren folgende Tag-Elemente verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>